Imre Kertész Kolleg Jena
movie poster Ile waży koń trojański?

Polish Cinema in Jena 02: Ile waży koń trojański? / How Much Does the Trojan Horse Weigh?

Der Starregisseur Juliusz Machulski - er gehört derselben Generation an wie Zosia - provoziert, entblößt, verzaubert in dieser Reise in eine skurrile Provinz, die Volksrepublik Polen hieß.

01. July 2013 - 19:30
Venue: Kino im Schillerhof

director: Juliusz Machulski, PL 2008, 117 min, Original with English subtitles

Silvester 1999. Eigentlich ist Zosia glücklich. Sie hat einen wunderbaren Partner,ist Mutter einer wohlgeratenen Tochter. Auch sonst kann sie sich über ihre Lebensumstände nach zehn Jahren Transformation nicht beklagen. Außer vielleicht darüber, dass Ihre Tochter aus einer früheren Ehe stammt, die sie am liebsten schnell vergessen würde.
Auf einmal wacht Zosia im Jahr 1987 auf...

Die polnische Variante des "Back to the future" spielt mit Geschichte und Erinnerung. Der Sprung in die Vergangenheit ist auch der Sprung in ein anderes Land. Denn das Polen der Achtzigerjahre hatte andere Farben, andere Gerüche und andere Regeln.

Das Imre Kertész Kolleg Jena und das Polnische Institut Leipzig bringen seit Mai 2013 Polen in Jena auf die Leinwand. Aktuelle Produktionen und ausgewählte Klassiker der polnischen Kinematografie zeigen unseren Nachbarn und seine Auseinandersetzung mit der kommunistischen Vergangenheit - als Drama und Komödie. Eine Kooperation des Imre Kertész Kollegs an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, des Polnischen Instituts Leipzig und des Kinos im Schillerhof.

Einführung und Diskussionsleitung: Włodzimierz Borodziej, Co-Direktor des Imre Kertész Kollegs