Imre Kertész Kolleg Jena
movie poster Król życia

(c) Next Film, 2015; movie poster Król życia

Polish Cinema in Jena 13: Król życia/The King of Life

Die Komödie aus dem Jahr 2015 ist das Regiedebüt des auch im Ausland bekannten polnischen Kameramanns Jerzy Zieliński (u.a. Monk, The Secret Garden, Galaxy Quest).

02. May 2016 - 19:30
Venue: Kino im Schillerhof

director: Jerzy Zieliński, PL 2015, 93 Min., Original with English subtitles

Der 44jährige Edward (Robert Więkiewicz), durchschnittlicher Angestellter einer polnischen Firma, ist müde von der Eintönigkeit seiner Arbeit und dem täglichen beruflichen Konkurrenzkampf. Vor allem seine Familie bekommt Edwards Unzufriedenheit zu spüren. Ungeduld und Boshaftigkeit prägen seinen Umgang mit Ehefrau, Tochter und Vater.
Als er einen schweren Autounfall nur knapp überlebt, ändert sich jedoch seine Wahrnehmung der Wirklichkeit. Obwohl er seinen Job verliert und in derselben Wohnung lebt wie zuvor, entdeckt er das Glück nun in zahlreichen Kleinigkeiten und wirkt positiv auf die Menschen in seiner Umgebung...
Der Film qualifizierte sich für das Internationale Filmfestival im südkoreanischen Busan, einem der bedeutendsten Festivals in Asien, wo er in der Sektion "World Cinema" präsentiert wurde.

Eine Veranstaltung der Filiale Leipzig des Polnischen Instituts Berlin in Kooperation mit dem Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Kino im Schillerhof. Mit freundlicher Unterstützung des Imre Kertész Kollegs an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Einführung: PD Dr. Vladislava Warditz (Aleksander-Brückner-Zentrum Jena)