Kolloquium des Imre Kertész Kollegs // Sommersemester 2017

Das wöchentliche Forschungskolloquium dient dem regelmäßigen wissenschaftlichen Gespräch über die Forschungsprojekte der Fellows und aktuelle Arbeiten aus den Projektschwerpunkten. Neben Fellows, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, lädt das Kolleg regelmäßig externe Gäste ein.

Montags von 11 bis 13 Uhr: Am Planetarium 7, Seminarraum

3. April 2017

Kornelia Kończal: Reconstruction through Plunder: Post-German Property in East Central Europe after the Second World War

10. April 2017

Iwona Guść: Children's wartime diaries in post-Stalinist Poland: reception and publication history with a transnational dimension.

17. April 2017

Ostermontag: kein Kolloquium

24. April 2017

Joachim von Puttkamer: The "Museum of the Second World War" in Gdańsk

1. Mai 2017

Tag der Arbeit: kein Kolloquium 

8. Mai 2017

James Ryan
: 'We value and love life too much': An Intellectual History of Soviet State Violence, 1918-1939

15. Mai 2017

Spiros Tsoutsoumpis: Titel folgt in Kürze

22. Mai 2017

Eva-Clarita PettaiTitel folgt in Kürze

29. Mai 2017

Alexander Watson: The origins of 'total war' in the east and the siege of Przemysl in 1914-15

5. Juni 2017

Pfingstmontag: kein Kolloquium 

8.- 9. Juni 2017

Jahrestagung: Eastern Europe Facing the Shoah - A History of Engagement, 1941-2016

19. Juni 2017

Srđan Milošević: Titel folgt in Kürze

26. Juni 2017

Agnieszka Mrozik
: Titel folgt in Kürze

3. Juli 2017

György Majtényi: Titel folgt in Kürze